Zum Inhalt springen

Das Einwohnermeldeamt und das Passamt ist wegen einer Fortbildung am Dienstag, den 27. November 2018 geschlossen!

Hallabrucker Berg eine Woche lang bergab gesperrt!

Stellenausschreibungen für den gemeindlichen Kindergarten

Präventionsaktion des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Nächste Gemeinderatssitzung ist am 11. Dezember 2018

Verfügung und Bekanntmachung über Widmungen der Gemeindeverbindungs-/Ortsstraßen

Rathaus-Service-Portal

Ein besonderer Service für unsere Bürger.

Viele Behördengänge können jetzt auch online erledigt werden.

Abwassergebühren ab dem Kalenderjahr 2018; Informationen der Gemeindeverwaltung

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Surgruppe hat Anfang Februar an Sie Ihre Wasser- und Abwassergebührenabrechnung für das Kalenderjahr 2017 verschickt.
Der Zweckverband rechnet letzmals für das Jahr 2017 die Abwassergebühren ab. Die Gemeinde Surberg übernimmt die Abwasserrechnung ab 2018 wieder selbst..
Im Gebührenbescheid 2017 des Zweckverbandes wird nur noch der künftige Abschlag für die Wassergebühren ausgewiesen. Sie erhalten Ende Februar einen gesonderten Vorauszahlungsbescheid für die Abwassergebühren von der Gemeinde Surberg.
Gemäß § 4 der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Gemeinde Surberg rechnet die Gemeinde die Abwassergebühren nur mit den Eigentümern ab.

Auskünfte erteilt Frau Rieder-Schweikl, Tel. 0861/98968-23.

Wichtiger Hinweis für alle Hundebesitzer!

Mikrozensus 2018

Datensicherheit

Wer mit seinen Daten sorglos umgeht, erleidet mit Sicherheit irgendwann Schiffbruch. Was kann durch Datenverlust passieren?

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den ersten Teil des Lärmaktionsplanes veröffentlicht. Der sogenannte Teil A ist im Internet über die Informations- und Beteiligungsplattform  www.laermaktionsplanung-schiene.de  oder über die Homepage des Eisenbahn-Bundesamtes www.eba.bund.de/lap abrufbar und ist auf Wunsch auch als Druckversion verfügbar. Er ist das Ergebnis der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung. Insgesamt sind in der ersten Phase ca. 38.000 Beteiligungen eingegangen.

Freizeitpass 2018

Der Freizeitpass 2018 (herausgegeben vom Kreisjugendamt Traunstein) kann für einen Unkostenbeitrag von 3,00 EURO im Rathaus Surberg abgeholt werden. Die Familienregel, d. h., dass der dritte und jeder weitere Freizeitpass für Kinder der gleichen Familie kostenfrei abgegeben werden kann bleibt gleich.

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Bekanntmachung und Inkrafttreten der "1. Änderung des Bebauungsplanes Lauter-Nord (Moosweg)" im Bereich der Grundstücke Fl.Nr. 307/1 und 305/9 der Gemarkung Lauter

Amtliche Bekanntmachung

Vollzug des Abfallrechts;
Änderung der Bayerischen Pflanzenabfall-Verordnung (PflAbfV)


Die Gemeinde Surberg weist daraufhin, dass ab dem 01.01.2017 das Verbrennen von holzigen Gartenabfällen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile nicht mehr zulässig ist. Künftig dürfen nach dem geänderten § 4 Abs. 2 PflAbfV nur noch pflanzliche Abfälle aus Privatgärten und Parkanlagen außerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile und nur auf den Grundstücken, auf denen sie angefallen sind, verbrannt werden.

1. Änderung des Bebauungsplanes Lauter-Nord (Moosweg);

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB), des Billigungs- und Auslegungsbeschlusses, sowie der förmlichen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB

Baumfällungen und Gehölzrückschnitt

Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein

Die Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein bietet auch 2018 ein vielfältiges Informations- und Fortbildungsprogramm für Ehrenamtliche, Vereinsvertreter und interessierte Bürger an.

Flachgau und Rupertiwinkel - im Wandel der Zeit

Buch_FlachgauRupertiwinkel.gif

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft

10.000-Häuser-Programm Förderprogramm für innovative Gebäude und Heizsysteme

10.000-Häuser-Programm  - Förderprogramm für innovative Gebäude und Heizsysteme  

Veranstaltungstermine -->>
Aktuelles vom LRA Traunstein  -->> 

Freiwilligenagentur Traunstein

Die Freiwilligenagentur Traunstein möchte das ehrenamtliche und freiwillige Engagement im Landkreis unterstützen und stärken, die öffentliche Diskussion zum freiwilligen Engagement fördern und begleiten und die im Landkreis vorhandenen Potentiale dieses Engagements nutzen, um zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen in der Region beizutragen.
Mehr zu lesen auf der Homepage-Seite des Landratsamtes Traunstein www.traunstein.com 

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)

Bekanntmachung und Inkrafttreten der 6. Änderung des Bebauungsplanes "Hallabruck-Hochkreuzstraße/Nord" im Bereich

Bekanntmachung und Inkrafttreten des Bebauungsplanes

Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gebiet "Hallabruck-Hochkreuzstraße/Süd"

Bekanntmachung über die Auslegung des Planentwurfes

Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste zur Wahl der

Bodenrichtwerte Landkreis Traunstein

Bodenrichtwerte Landratsamt Traunstein mehr lesen-->>
http://brwk.vianovis.net/lkr-traunstein/

Der Gutachterausschuss hat auf seiner Homepage die Bodenwertkarte Mittelwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen im Landkreis Traunstein 2014 veröffentlicht.

http://traunstein.com/wTraunstein/verwaltung/aemter/gutachterausschuss/dokumente/Bodenrichtwert_Landwirtschaft_2014.pdf

Information zum neuen Personalausweis