Behindertenbeauftragter

"Als gebürtiger Surberger bin ich sicher einigen bekannt. Ich wohne in Thunstetten und bin als Behindertensportler aktiv. Seit einem Betriebsunfall 1994 habe ich eine Querschnittlähmung und bin auf die Mobilitätshilfe eines Rollstuhls angewiesen. Ende des Jahres 2006 wurde ich zum Behindertenbeauftragten der Gemeinde Surberg bestellt. Im Rahmen dieses Ehrenamtes biete ich behinderten Mitbürgern, deren Angehörigen und auch der Gemeinde Surberg Hilfe in beratender Funktion an, um ein besseres und manchmal einfacheres Miteinander zu ermöglichen."

Sie können Martin Braxenthaler telefonisch unter 0861/2977  erreichen.

Unter www.sozialatlas-ts.de ist es ab sofort jedem behinderten Menschen einschließlich seiner Angehörigen möglich, auf direktem Wege den Ansprechpartner für seine Belange im jeweiligen Wohnort aber auch in anderen Kommunen ohne große Umwege zu erreichen.

Netzwerk-Arbeit im Landkreis Traunstein

Beauftragter für Menschen mit Behinderung 

http://www.traunstein.com/wTraunstein/verwaltung/aemter/abteilung3/behindertenbeauftragter/index.php

Lebenshilfe Traunstein e.V.

Programm der Lebenshilfe Traunstein e.V. - Offene Behindertenarbeit
August 2016 mehr-->>
September 2016 mehr-->>

 
© Gemeinde Surberg, Burgstraße 2, 83362 Surberg, Tel.: 0861 / 98968-0, info@gemeinde-surberg.de
© Foto: Panorama-Verlag.com